INGENIEURBÜRO  FÜR  SOFTWAREENTWICKLUNG
Michael Eisele

English Version
[Xtm]
Start

Xtm
(CAN-/LIN-Analyzer, Simulations-Tool)

Qpe
(Texteditor für UNIX/Windows)

Kontakt


As simple as possible, but not simpler.

Einleitung

Xtm ist eine Umgebung zur Steuerung von vernetzten Rechnerknoten (z.B Steuergeräte), sowie zur Visualisierung und Modifikation innerer Zustände dieser Rechnerknoten. Ausserdem ist es mit Hilfe von Xtm möglich, die Kommunikation dieser vernetzten Rechnerknoten darzustellen, zu analysieren und bei Bedarf, fehlende Rechnerknoten durch die Simulation Ihres Netzwerkverhaltens zu ersetzen, bzw. die bestehende Kommunikation zu beeinflussen und/oder zu ergänzen.

Im Moment unterstützte Netzwerke sind CAN, LIN, Ethernet (nur UDP) und FlexRay. Des weiteren kann die serielle Schnittstelle des PCs und die K-Leitung (mit entsprechendem Adapter für die LAPcan Karte) zur Kommunikation mit einem externen Rechnerknoten verwendet werden.

Parallel zur Aufzeichnung von Messdaten, können Video-Daten aufgezeichnet oder wiedergegeben werden. Mess- und Videodaten können zeitsynchronisiert werden.

Xtm hat einen modularen Aufbau: Auf der unteren Ebene befinden sich die Schnittstellen zu Hardware und Schnittstellen die z.B. ein bestimmtes Kommunikationsprotokoll implementieren. Diese Schnittstellen werden angelegt und parametriert, sind jedoch im Normalbetrieb von Xtm nicht direkt sichtbar. Sichtbar sind die Daten und Signale die von diesen Schnittstellen generiert werden.

Xtm ging als Produkt aus der Zusammenarbeit mit der Firma EK Tronic, Kornwestheim hervor. Diverse kundenspezifische Projekte wurden bereits auf Basis von Xtm realisiert.

Eigenschaften

  • Darstellung von CAN-/LIN-/FlexRay-Botschaften
  • Einlesen von ASAP2-Dateien und Datenerfassung über CCP/XCP
  • Aufzeichnung und Wiedergabe von Video-Daten
  • Leistungsfähige Script-Sprache
  • Grafische Darstellung analoger Signale
  • Dekodierung und Generierung von CAN-/LIN-Botschaften auf Basis von DBC- und LDF-Beschreibungsdateien.
  • Sendefenster für CAN-/LIN-Botschaften
  • Trigger-Objekte
  • Panel-Fenster zur Steuerung/Visualisierung
  • Einfache Handhabung
  • Hohe Performance, gute Echtzeiteigenschaften

Screenshots

Bitte klicken Sie auf die Screenshots um eine vergrösserte Ansicht zu erhalten.


CAN-Sende-Fenster

CAN-Trace-Fenster

Oszilloskop-/Grafik-Fenster

Panel-Fenster

Download

Hier steht die aktuelle Demo-Version 3.8 vom 21.11.2014 zum Download zur Verfügung. Die Demo-Version erlaubt nur Zugriff auf die virtuellen (simulierten) CAN-Schnittstellen.